konsequent informiert

Kosmetik und Shampoo: Mikroplastik und andere Grauslichkeiten

Gesundheit Körperpflege Nachhaltigkeit Schlechte Nachrichten

Kosmetik und Shampoo: Mikroplastik und andere Grauslichkeiten

Greenpeace findet im Rahmen einer Studie in drei Viertel der untersuchten Make Up Produkte Mikroplastik. Und ein im Namen von Öko-Test agierendes Labor fand in einem bekannten Shampoo so einige Inhaltsstoffe, die auf unserem Haar und unserer Haut aber so gar nichts zu suchen haben. Alles mehr Schein als Sein?

Weiterlesen →


In Zukunft weniger Tierleid bei Schlachtungen?

Ernährung Gute Nachrichten Heimische Produzenten

In Zukunft weniger Tierleid bei Schlachtungen?

Als Fast-Veganerin habe ich natürlich grundsätzlich keine Freude an der Idee, dass Tiere überhaupt geschlachtet werden. Aber wenn es denn nun unbedingt sein muss, dann sollte es so tierfreundlich wie möglich geschehen. Hier könnte es in Österreich nun hoffentlich zu Verbesserungen kommen.

Weiterlesen →


Mangelhafte Atomreaktoren ganz in unserer Nähe

Energiewende Nachhaltigkeit Schlechte Nachrichten

Mangelhafte Atomreaktoren ganz in unserer Nähe

Zwei Beispiele ganz in unserer Nähe zeigen wieder einmal, dass Atomkraft einerseits nicht der richtige Weg in eine nachhaltige Energiewende ist und andererseits leider selbst für Österreich - das im eigenen Land keine AKWs betreibt - diese Form der Energiegewinnung ein gravierendes Problem darstellt.

Weiterlesen →


Schadstoffbelastung durch Verkehr schlimmer als erwartet

Klimawandel Nachhaltigkeit Schlechte Nachrichten Wissenschaft

Schadstoffbelastung durch Verkehr schlimmer als erwartet

Eine neue Studie kommt zu dem Schluss, dass der Verkehr deutlich mehr zur Stickoxidbelastung beiträgt als bisher angenommen wurde. Die Ergebnisse der Messungen führen Forscher zu der Annahme, dass in vielen Städten mehr als 90 % der Stickoxidemissionen nur auf den Verkehr zurückzuführen sein könnten.

Weiterlesen →


Energiecharta und Milliardenklagen behindern Europas Klimaziele

Energiewende Klimawandel Nachhaltigkeit Schlechte Nachrichten

Energiecharta und Milliardenklagen behindern Europas Klimaziele

Die Energiecharta wurde ursprünglich ins Leben gerufen, um Investitionen in Ländern mit unsicherer Rechtslage zu schützen. Nun wird sie allerdings vermehrt von Konzernen dazu verwendet, um Staaten auf Milliarden an Schadensersatz zu verklagen, wenn diese z.B. strengere Klimaschutzbestimmungen einführen.

Weiterlesen →